Was kostet der Gang zum Anwalt?

Dies anwaltliche Vergütung ist im Rechtsanwaltvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Hienach können Kosten für die (auch nur mündliche) Beratung, Erstellung von Gutachten oder Vertretung gegenüber anderen Personen und Stellen z.B. Unternehmen oder Behörden verlangt werden.

Die Kosten für eine einfache Beratung von Privatkunden sind bis zu 190 Euro netto begrenzt. In Fällen, die einfach galagert sind oder in denen es um kleinere Beträge geht, kann jedoch eine günstigere Vergütung vereinbart werden.

Die Kosten für eine Vertretung gegenüber anderen Personen, Unternehmen oder Gerichten richten sich nach dem Gegenstandswert, etwa dem Wert der Forderung, um die Sie streiten. Daher können abhängig vom Fall unterschiedlich hohe Kosten anfallen. Seiten wie http://rvg.pentos.ag/ bieten Ihnen an, das Kostenrisiko im Voraus zu berechnen.

Ich behalte mir Die Forderung eines Vorschusses vor.

Weniger vermögende Mandanten können Beratungshilfe und Prozeßkostenhilfe beantragen. In diesem Fall käme der Staat - zunächst vorläufig, später ggf. endgültig - für meine Kosten auf. Die Anträge hierfür finden Sie in der Rubrik Formulare.

Um eine optimale Vertretung Ihrer Interessen zu gewährleisten, können Sie vor Annahme des Mandats nach den voraussichtlichen Kosten Ihres Falls und wirtschaftlichen Chancen auf Beratungs- und Prozesskostenhilfe fragen. Ich bitte jedoch um Verständnis, dass ich erst nach Auftragserteilung über Ihre rechtlichen Erfolgsaussichten und weitere Vorgehensweise aufklären kann.

Scheuen Sie sich daher nicht, einen Termin zu einem persönlichen Gespräch mit mir zu vereinbaren. Sie können mich unter

- der Telefonnummer: 03874 20184
- der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
- oder in unserem Büro in der Schweriner Straße 27, 19288 Ludwigslust

erreichen. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr Rechtsanwalt Westburg

 
Zum Anfang